[LUGA]
Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Geplante Veranstaltungen

LUGA Clubabende

Aus hinreichend bekannten Gründen sind derzeit physische Treffen nicht möglich. Die »regulären« Clubabende finden daher ebenfalls online statt.

Clubabende finden generell am 3. Mittwoch im Monat ab 19:00 statt.

„Normale“ Clubabende

Im Monaten, die nicht 2 modulo 3 sind (also 1, 3, 4, 6, 7, 9, 10, 12) findet der Clubabend im

Mariahilferbräu, Mariahilferstraße 152, 1150 Wien

statt.

Es sind alle Benutzer und Interessenten von freien UNIX-Klonen und freier Software, insbesondere Linux herzlich willkommen.

Tech-Clubabende

Im Monaten, die 2 modulo 3 sind (also 2, 5, 8, 11) findet der Clubabend im

Clublokal der Funkamateure Wien Eisvogelgasse 4/1. Stock/Tür 3, 1060 Wien

statt.

Der Tech-Clubabend soll gegenüber dem normalen Clubabend eine arbeitsamere Atmosphäre bieten und dem gemeinsamen Lösen von Problemen und dem Austausch von Ideen dienen.

Grundsätze:

Bring Your Own Problem
Kein vorgegebenes Thema, kein Frontalvortrag.
Bring Your Own Device
Ohne Rechner zum Ausprobieren wirds fad.
Bring Your Own Supper
Wir sind nicht im Wirtshaus. Getränke sind vorhanden, Speisen nicht.

Online-Clubabende

Am jeweils 2. Mittwoch im Monat findet ab 19:00 (MEZ) ein Online-Clubabend auf unserem Jitsi-Server statt.

Vorträge

Vorträge finden in unregelmäßiger Folge statt, üblicherweise an einem 4. Mittwoch im Monat entweder im Zemanek-Saal der OCG, Wollzeile 1-3, 1010 Wien oder im Vereinslokal der Wiener Funkamateure.

Der Eintritt ist frei.

Und wir sind immer auf der Suche nach - für eine Linux User Group - interessanten Vorträgen, Workshops u. ä. Veranstaltungen. Solltest Du Interesse haben, sowas machen zu wollen, dann frage am besten auf office@luga.at nach.

Nächste Veranstaltungen:

mit tmux+tmate zu mehr show+tell

Vortragender:
Sven Guckes
Ort: Tummelplatz am LUGA Server
Datum: Mittwoch 28. April 2021
Zeit: 19:00
Abstract:

Das Problem: Videokonferenzen brauchen zu viel Bandbreite. Eigentlich braucht man die Leute gar nicht wirklich zu sehen und meistens reicht es, statt des ganzen Desktops nur das Terminal zu sehen, in dem überhaupt etwas stattfindet.

Die Lösung: tmux+tmate zum Zuschauen - und mumble zum Zuhören.

Teil1 Einführung: Kurze Präsentation von tmux. killer: detach+attach!

Teil2 Zuschauen: Per Link im Browser auf eine tmux Session zuschauen. Wechsel von jitsi zum Zusehen per mosh/ssh und Zuhören per mumble.

Teil3 Show+Tell: Vorführung von weiteren netten Tools als Show+Tell.

Teil4 Testen: Teilnehmer können das aktuelle tmux auf unserem Server ausprobieren. Login per mosh/ssh reicht.

Feedback: Wie viele Daten kommen während der Session insg bei Euch an? Welche Datenspitzen gibt es? Reicht es für ein Tethering per Smartphone?

Aussicht: bei den LUGs, Schulen, Freien Unixes mal txum installieren bzw auf einen aktuellen Stand bringen. Mehr Veranstaltungen, mehr Austausch. Weltherrschaft! (wissenschon)

Weitere Vorträge

... sind in Vorbereitung. Wir sind aber für entsprechende Angebote an office@luga.at immer offen.


powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
21. April