[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

ECAD4G und das FFOGDB Framework

ECAD4G und das FFOGDB Framework

Vortragende(r):
Clifford Wolf
Ort: Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien
Datum: 2009-03-25
Zeit: 19:00
Abstract:

Die Veranstaltung wird eine Mischung aus Vortrag und BOF-Session zu meinem neuesten Projekt ECAD4G (Einer CAD Applikation fuer Elektronik Designs) werden. Als erster schritt ist "nur" eine software fuer schematic entry und netzlisten generierung geplant, spaetere versionen sollen jedoch auch ueber komponenten fuer PCB design verfuegen.

Das Projekt steht noch ganz am Anfang und ich moechte die Ideen und Konzepte die ich umzusetzen plane vorstellen. Der Fokus vom ECAD4G Design liegt primaer auf erweiterbarkeit, was zu einigen design-ansaetzen fuehrt die sich von den existierenden CAD anwendungen (frei wie propritaer) stark unterscheidet.

Das Herzstueck von ECAD4G ist das FFOGDB Framework. Dabei handelt es sich um eine (de-)serialisierbare in-memory datenbank die den ganzen applikationsstate verwaltet und die komunikation zwischen den einzelnen komponenten der applikation uebernimmt. Obwohl das FFOGDB Framework speziell fuer ECAD4G entwickelt wurde handelt es sich um eine generische programmbibliothek.

Im anschluss zum vortrag folgt eine open-end diskussion ueber das ECAD4G design bei der ich mich ueber eine rege beteiligung freuen wuerde. Ich moechte diese diskussion auch nutzen um offene designfragen mit den anwesenden zu klaeren.

Anmeldung

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber um Anmeldung, damit wir wissen, wieviele Leute ungefähr kommen werden.


powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Februar 2011