[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [rr] OT: Ersatzteil für TFT



-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Am 01/21/2012 08:26 PM, schrieb Zacharias:
[...]
>> Hochspannung für die Hintergrundbeleuchtung
> 
>> 3000 Volt
> 
> Lass die Finger davon.
> 
> Du bist kein ausgebildeter Elektriker, und bei Spannungen, die über
> den klassichen 20V-Bereich hinausgehen, ist Vorsicht geboten.

Klar, jeder unvorsichtige Elektriker wird schnell zum leitenden
Angestellten. Allerdings habe ich schon hinreichend oft elektrische
Geräte erfolgreich repariert, um zu wissen wo man die Finger besser
weg lässt. Und nur wenn wo im Betrieb 3kV vorkommen, bedeutet das
nicht, dass die Reparatur zwingend riskant ist.

BTW: dort wo ich die Grundlagen der Elektrizität mitbekommen habe,
gilt 60V als die Grenze dessen, was ein Erwachsener ohne nennenswerte
Schäden aushält. Das hängt außerdem noch davon ab, ob Gleich- oder
Wechselspannung und welche Frequenz (vgl. Nikola Tesla) ...

> Du weißt nicht, was genau den Ausfall verursacht hat, du weißt
> nicht, ob nicht auch andere Bauteile (was Leitungen miteinschließt)
> in Mitleidenschaft gezogen worden sind, und so weiter.

Ich kann Dir gerne Bildchen schicken. Die Platine weist keinerlei
Verfärbungen auf, nicht einmal Schmauchspuren, die schon bei den
normalen Elkos in Netzteilen und an Motherboards zu finden sind.

Und wenn von zwei gleichen Bauteilen einer quasi fabrikneu aussieht,
der andere einen Sprung hat und schwarz angelaufen ist, muss ich nicht
lange grübeln.

Im schlimmsten Fall war der Fehler wirklich wo anders und der neue
Kondensator ist wieder das schwächste Glied in der Kette. Weißer Rauch
- - Stecker raus. Habeamus Papam und €0,18 Materialeinsatz.

Vielen Dank für Deine fürsorglichen Hinweise, ich glaub ich werd' das
schon heil überstehen ;-)

  lG

  Goesta

- -- 
#!/usr/bin/perl
foreach $c (split(/ /,"47 6f 65 73 74 61 20 53 6d 65 6b 61 6c 0d 0a")) {
print pack("C", hex($c));}
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.11 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iEYEARECAAYFAk8bHJQACgkQLAKF+YJZq5MVywCfQhn3Gt9MD2q2i9ukmglA/r8x
SDgAnjSMx8HAavhTCC1hHvgbJ2xLmOEa
=o57T
-----END PGP SIGNATURE-----



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Januar 2012