[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] hdparm -t wrapper.sh



Servus allerseits!

Nachdem ich in den letzten Wochen mehrere HDD/Controller/Mainboard- 
Kombinationen testen "durfte" und ich dafür gerne ''hdparm -t'' 
verwend (weil's schnell geht und oft die Lesegeschwindigkeit genug 
Rückschlüsse zulässt), hab ich mir ein Bash-Script geschrieben, das 
mehrere ''hdparm -t'' laufen lässt und Maximum, Mittelwert etc. 
errechnet.

Falls sich jemand dafür interessiert:
http://www.fam.tuwien.ac.at/~schamane/sysadmin/hdparmbench.sh

Auf einem PC mit Notebook-Hardware schaut das z.B. so aus:

$ hdparmbench /dev/sda
UBUNTU: Ubuntu 12.04.3 LTS*64/3.5.0-44-generic/Intel C2D P8400 @ 2.26GHz
Intel 82801IBM/IEM (ICH9M/ICH9M-E) 4 port SATA Ctrl. [AHCI mode] (rev 03)
Model=FUJITSU MHZ2160BH G2, FwRev=00000009, SerialNo=K62KT8A28P9B
/dev/sda, hdparm v9.37, 10 runs each, 2013-12-23 21:55

  -T:  1384.65 MB/s  (avg=1355.2 min=1322.7 mdev=18.5)  [la=0.1 wa=1.5]

   0:    60.21 MB/s  (avg=59.9 min=59.1 mdev=0.3)  [la=0.2 wa=11.1]
  20:    58.20 MB/s  (avg=57.6 min=56.1 mdev=0.7)  [la=0.2 wa=14.7]
  40:    56.60 MB/s  (avg=56.5 min=56.3 mdev=0.1)  [la=0.3 wa=16.6]
  60:    54.06 MB/s  (avg=53.9 min=53.8 mdev=0.1)  [la=0.3 wa=17.8]
  80:    50.27 MB/s  (avg=49.5 min=46.3 mdev=1.1)  [la=0.4 wa=18.7]
 100:    45.69 MB/s  (avg=44.7 min=39.0 mdev=2.0)  [la=0.4 wa=19.3]

Die 1. Spalte sind die Offsets (siehe hdparm(1)). Man sieht also, dass 
die Lesegeschwindigkeit wie bei Festplatten mit rotierenden Magnet- 
platten üblich am "Anfang" bzw. im Zentrum der Platte höher ist und 
gegen "Ende" abnimmt.

Zum Vergleich ein ~4 Jahre alter Server (FTS RX100-S6) mit einer SSD:

$ OFFSETS="0 20 40 60" RUNS=6 hdparmbench /dev/sdb
DOOB: Debian 7.3*64/3.2.0-4-amd64/Intel Xeon L3426 @ 1.87GHz
Intel 5 S./3400 S. Chipset 4 port SATA IDE Ctrl. (rev 05)
LSI Logic / Symbios Logic MegaRAID SAS 2008 [Falcon] (rev 02)
Model=Samsung SSD 840 PRO Series, FwRev=DXM04B0Q, SerialNo=S12PNEAD...
/dev/sdb, hdparm v9.39, 6 runs each, 2013-12-20 08:59

  -T:  9787.18 MB/s  (avg=9739.1 min=9663.2 mdev=39.5)  [la=0.2 wa=0.7]

   0:   505.74 MB/s  (avg=505.5 min=505.1 mdev=0.2)  [la=0.3 wa=1.8]
  20:   510.49 MB/s  (avg=510.3 min=509.6 mdev=0.3)  [la=0.3 wa=2.2]
  40:   518.98 MB/s  (avg=518.9 min=518.7 mdev=0.1)  [la=0.4 wa=2.5]
  60:   519.87 MB/s  (avg=519.3 min=518.6 mdev=0.4)  [la=0.4 wa=2.6]

la = 5min load average, wa = CPU IO wait %

Laufzeit mit 10 Runs pro Offset ist gut 7 Minuten (und relativ 
Hardware-unabhängig).

--
-- Andreas


P.S.: Die GPL hab ich dem Script nicht angehängt, weil ich glaub, dass 
es schützenwert ist, sondern wegen der Garantieklausel.




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Dezember 2013