[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] ein sehr kleines Monitor mit DVI, HDMI oder USB Eingang



Hallo Marek

Ich habe vor einiger Zeit mal in einem bekannten Elektromarkt (dessen Namen ich hier nicht nennen möchte) auch digitale Bilderramen mit USB-Eingang gesehen, die sich auch als Monitor für genau solche Zwecke eignen sollen. Eigene Erfahrungen damit habe ich bisher aber noch keine machen können.


Gruß,

Sascha


Am 2012-07-29 00:51, schrieb Marek Straka:


Ich suche zum Server in Keller ein sehr kleines Monitor. So 800x600 reichts. Allerdings das PC hat nur DVI, HDMI und USB ports und kein VGA Ausgang. Nach der längeren Suche habe ich "Soundgraph FingerVU 706" gefunden:
http://www.haym.info/SHOP/index.php?MGrpNr=1&SGrpNr=2&Order=&SGrp=Monitore&frame=details&artikelnr=1A55992&Feldwert1=Array&Feldwert2=1466#versandkosten
http://www.soundgraph.com/fingervu706-feature-en/

Es ist aber schon ein 2 Jahre altes Gerät und kostet 150€. Eigentlich dachte ich es wird ein grosses Auswahl an Geräten geben aber ich kann fast nichts finden.

Kann man so ein USB basiertes Display wirklich unter Linux ohne grösseren Trickserei als Monitorersatz benutzen?

Marek
._ _  _  _ |  . _ |' _
| | |.-|| '|< || || (_)
-------------------------------------------------------------






powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
November 2013