[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

AW: [luga] ein sehr kleines Monitor mit DVI, HDMI oder USB Eingang



So ein Adapter wäre eine Möglichkeit falls der dvi Ausgang das analog Signal anbietet - falls er aber nur digital anbietet hilft dir so ein Adapter nichts!

Von: Zacharias
Gesendet: 29.07.2012 08:29
An: luga@luga.at
Betreff: Re: [luga] ein sehr kleines Monitor mit DVI, HDMI oder USB Eingang

On 07/29/12 00:51, Marek Straka wrote:
>
>
> Ich suche zum Server in Keller ein sehr kleines Monitor. So 800x600 reichts. Allerdings das PC hat nur DVI, HDMI und USB ports und kein VGA Ausgang. Nach der längeren Suche habe ich "Soundgraph FingerVU 706" gefunden:
> http://www.haym.info/SHOP/index.php?MGrpNr=1&SGrpNr=2&Order=&SGrp=Monitore&frame=details&artikelnr=1A55992&Feldwert1=Array&Feldwert2=1466#versandkosten
> http://www.soundgraph.com/fingervu706-feature-en/
>
> Es ist aber schon ein 2 Jahre altes Gerät und kostet 150€. Eigentlich dachte ich es wird ein grosses Auswahl an Geräten geben aber ich kann fast nichts finden.
>
> Kann man so ein USB basiertes Display wirklich unter Linux ohne grösseren Trickserei als Monitorersatz benutzen?

Naive Frage: Warum verwendest du nicht einfach einen DVI/VGA-Adapter?
Also sowas:

http://images10.newegg.com/NeweggImage/ProductImageCompressAll300/14-998-101-02.jpg

beste Grüße,
Zacharias


powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
November 2013