[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] USB-Stick mit user-account-rechten mounten



Liebe Luga-Freunde !

Wenn ich auf meinem Ubuntu 12.04 - System einen USB-stick anstecke mountet das Betriebssystem automatisch den Stick als root und vergibt die Dateizugriffsrechte als root. Da bedeutet, ich kann die auf dem Stick enthaltenen Dateien als user lesen aber nicht verändern und nicht mehr auf dem Laufwerk verändert abspeichern, weil ich als unpriviligierter user nicht die erforderlichen root-Rechte besitze. 
Interessant ist in diesem Zusammenhang der Umstand, daß ich unter LXDE den Stick zwar wieder auf der Ebene der grafischen Benutzeroberfläche umounten kann, dies aber unter der Ubuntu-Unity nicht geht, weil das ebenfalls nur root darf.

Jetzt meine Frage: Was muß ich wo einstellen, daß ich als user das mounten mit meinen user-Rechten automatisch durch Einstecken des USB-sticks durchgeführt bekomme, sodaß ich damit Schreibzugriff erhalte und ich mittels Mausklick das Laufwerk wieder entfernen kann.
(ich will nicht jedes Programm das Dateien auf dem USB-Stick liest und verändert vom Terminal aus mittels sudo starten müssen)



Danke im Voraus für jede Hilfe

Willi Wagner




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
November 2013