[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Re: [luga] Re: [luga] Samba4 als Domaincontroller inkl. Gruppenrichtlinien möglich?



On 07/14/2012 06:40 PM, Zacharias wrote:

On 07/13/12 13:14, Maracek Gerald wrote:
On 07/13/2012 12:50 PM, mail@sacharja.at wrote:
Hallo Liste,

hat irgendwer von euch Erfahrungswerte von Samba4 als Domaincontroller
für Win7-Clients, vor Allem in Hinblick auf Gruppenrichtlinien?
 [...]

GPO gehen, die Inhalte von SYSVOL muss man aber noch manuell oder per
cron kopieren (war zumindest bei unserem letzten Testlauf so)

Ansonsten: http://wiki.samba.org/index.php/Samba4/HOWTO

Danke für die Auskunft. Und, wenn ich so unverschämt weiterfragen darf, welches Linux-Derivat habt ihr als Domaincontroller genommen? Ich bastel momentan an einem auf Debian-Basis herum, überlege mir aber, auch RedHat auszuprobieren.

Offensichtlich *muss* man sich die Sourcen hernehmen und kompilieren, die Samba4-Pakete der Distributionen dürften nicht funzen, ansonsten würd mich interessieren, ob Debian oder Redhat hier besser wär oder ob sie gleichwertig sind. (Und nein, Ubuntu greif ich nicht einmal mit der Beißzange an.)

Ob RedHat besser ist kann ich wirklich nicht beurteilen, habe bei dem Test Debian Wheezy verwendet. Die Anleitung im Wiki ist IMHO recht gut. Wenn es doch einmal nicht geklappt hat, habe ich per google recht schnell die Lösung gefunden. Leider musste ich den Server auf dem ich es ausprobiert habe, wieder planieren und einer Verwendung als richtigen Windows-Server zuführen.

lg
Gerald



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
November 2013