[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Problem bei Suse10, Apache2, Perl



Am 21.09.2011 17:55, schrieb Hakan Evirgen:
Hallo,

Hallo Hakan

Von: owner-luga@luga.at [mailto:owner-luga@luga.at] Im Auftrag von
Sascha P.
[..]
Längerfristig wäre möglicherweise etwas wie Debian oder Ubuntu für dich
interessant. Interessehalber: Gibt es eigentlich noch ne einigermaßen
aktuelle Distri, die mit Apache 1.x daherkommt? Kann ich mir momentan nur
schwer vorstellen...

Wieso sollte ein Distributionsumstieg interessant sein? Opensuse ist genauso
gut Debian oder Ubuntu. Ich will hier nicht eine Diskussion starten, welche
Distri gut ist.

Mir geht es vor allem darum, dass man Leuten ohne wirklich triftige Gründe
nicht empfehlen sollte umzusteigen, wenn sie eine bestimmte Distri gewöhnt
sind.

Ich wollte damit auch nicht sagen, das Suse schlecht ist, ich selbst setze die openSUSE gerne ein (wobei hier natürlich auch ein gewisser "Gewöhnungseffekt" meinerseits vorhanden ist). Mein Vorschlag zu Debian oder Ubuntu war lediglich wegen Robert's Zusatz "und längerfristig auf neuere/andere Linuxdistribution umsteigen". In der Praxis hat sich bei mir aber gezeigt, dass eine Suse genauso stabil sein kann wie jede andere Distri auch, ich habe selbst einen Server mit der openSUSE 11,2 im Einsatz und plane demnächst einen Wechsel auf die 11,4er.

Lg
Hakan

LG,
Sascha



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2011