[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Spaß mit dynamischer Konfiguration… wie immer dieselbe Soundkarte ansprechen?



On 03/16/2011 12:35 PM, Zacharias wrote:
> Ich habe nämlich momentant das äußerst lästige Problem, dass ich zwar
> eine wunderbar funktionierende Soundkarte habe, aber das System sie
> nicht immer anspricht. Und zwar meint ALSA, zwei Soundkarten zu finden,
> eine „nvidia“ (hält also meine GraKa irrtümlich für ein Lärmgerät) und
> dann natürlich die Audigy.

hi,

schau mal, welche kernel module am werk sind. z.B. snd-hda-codec-nvhdmi?

dann kannst du diese modul blacklisten, vgl.
http://wiki.debian.org/KernelModuleBlacklisting

alternativ kannst du deine audigy auch im initramfs erkennen lassen.
z.b. via echo "snd-abcd" >> /etc/initramfs-tools/modules
(snd-abcd muss das kernel modul für deine audigy sein)


lg,
raoul
-- 
____________________________________________________________________
DI (FH) Raoul Bhatia M.Sc.          email.          r.bhatia@ipax.at
Technischer Leiter

IPAX - Aloy Bhatia Hava OG          web.          http://www.ipax.at
Barawitzkagasse 10/2/2/11           email.            office@ipax.at
1190 Wien                           tel.               +43 1 3670030
FN 277995t HG Wien                  fax.            +43 1 3670030 15
____________________________________________________________________



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
Mrz 2011