[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] FTP-Backup skripten



On Mon, 2003-10-06 at 17:40, Christian Schoeller wrote:
> (2) Verbindung zum FTP-Server im Internet aufbaut;
> (3) den alten Tarball vom Server loescht;
> (4) den neuen Tarball auf den Server verschiebt;
> (5) mir ein Bestaetigungsmail sendet, nachdem alles erledigt wurde.
> 
> Nun bereiten mir die Punkte (2) bis (4) Probleme, da ich nicht weiss,
> wo genau ich ueberhaupt *beginnen* soll. Beschaeftigt habe ich mit mit
> dem Kommando "ftp", was aber IMHO nur ueber Interaktionen zu steuern
> ist und deshalb nicht in einem Skript in Frage kommt (stimmt das
> soweit?).

Nicht notwendigerweise - zum einen sollten die FTP-Clients von stdin
lesen - voila. Passwort muß halt automatisch gehen.
Die Kanone für solche (Spatzen-)Probleme ist `expect`.

>           Ausserdem sticht mir noch "rsync" ins Auge, wobei ich aber
> nicht weiss, ob ich damit nicht ganz falsch liege...

Hängt davon ab - du brauchst ssh+rsync oder einen rsync Server auf der
Gegenseite.

	Bernd
-- 
Firmix Software GmbH                   http://www.firmix.at/
mobil: +43 664 4416156                 fax: +43 1 7890849-55
          Embedded Linux Development and Services




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010