[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] RE: [luga] RE: [luga] systemzeit läuft der hardwarezeit nach



  > -----Original Message-----
  > From: Peter J. Holzer [mailto:hjp@wsr.ac.at]
  > Sent: Wednesday, September 25, 2002 11:28 AM
  > 
  > 
  > On 2002-09-25 11:12:13 +0200, Stenitzer, Michael wrote:
  > >   > From: Peter J. Holzer [mailto:hjp@wsr.ac.at]
  > >   > Sent: Wednesday, September 25, 2002 10:59 AM
  > >   > 
  > >   > Aber ich: 100 Hz * 100 s / 550 s = 18.2 Hz. Das ist die 
  > >   > Frequenz die, ein PC-Timer unmittelbar nach dem Booten hat 
  > >   > (4.77 MHz / 4 / 65536).
  > >   > 
  > >   > Linux stellt den Timer auf 100 Hz um.
  > >   > 
  > >   > Entweder dieses Umstellen funktioniert nicht (ist das ein 
  > >   > neuer Rechner, bzw. einer auf dem vorher nicht Linux gelaufen 
  > >   > ist?), oder irgendwas stellt die Frequenz wieder zurück.
  > >   > 
  > > es ist ein neues motherboard.
  > 
  > Dann würde ich davon ausgehen, dass das Motherboard defekt ist.

also du denkst, der pc timer ist defekt? kann ich das irgendwie
verifizieren, wenn ich's zurückgebe? 

  > (Theoretisch könnte es auch nur "Linux-inkompatibel" sein, aber eine
  > derartige Inkompatibilität halte ich für unwahrscheinlich).
  > 
ich habs zwar nicht in der suse hardware db gefunden, aber es gibt anbieter
die linuxsysteme mit diesem board anbieten. also ist fast davon
auszugehen...

/m



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010