[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] AntiVirus - ad nauseam



> 1.) es gibt freie Virenscanner für Linux mit regelmäßig erneuerten DATs.
> Als Beispiel sei ClamAV genennt (http://clamav.elektrapro.com letztes
> Update: 15.8.2002)

Hört sich gut an, werd ich mir demnächst anschauen.

Bisher vor kurzem dachte ich sowas nie zu finden, bis ich im letzten
iX-Virenscanner-Test las, dass BitDefender (www.bitdefender.com) deren
Linux-Version als freeware anbietet. (Hab mich noch nicht intensiv mit den
Nutzungsbedingungen auseinandergesetzt).

Hab mir den mal angeschaut, und muss sagen, dass er nicht schlecht zu sein
scheint, nur an der Doku dürfte es haken.
Das programm ist ein reines commandline-tool und lässt sich recht nett
automatisieren. Ohne parameter gestartet, zeigt es eine liste der möglichen
parameter, die jedoch nicht vollständig scheint.
Erst nadem ich intuitiv mal "--update" ausprobiert habe, hat er sich gleich
automatisch mit den neuesten Virenbeschreibungen aktualisiert.

BitDefender kann jede menge Archive und auch mailboxen rekursiv
durchstöbern, scheint aber, wenn man die ebenen dabei nicht begrenzt leicht
zu crashen.

Leider hab ich auch durch intensives "googeln" nicht viel mehr an Doku oder
erfahrungsberichten finden. Vielleicht hat von euch ja jemand damit
erfahrung.



-- 
+-------------------------------+        .--.
|                               |       |o_o |
|       Wolfgang Powisch        |       |:_/ |
|                               |      //   \ \
|        powo@chello.at         |     (|     | )
|                               |    /'\_   _/`\
+-------------------------------+    \___)=(___/



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010