[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Backup mit tar + mySQL (not an answer)



Hallo,


> Also entweder ich versteh deinen Algorithmus nicht (hit probability
> 80% :-( ) oder die Idee ist absolut krank.
> Was machst du z.B., wenn du mit wirklichen Datenmengen zu tun hast und
> dir bleiben nach dem ersten Schreiben ~1000.....0 Dateien über? Wirfst
> du dann immer die letzte weg, schreibst nochmal, ... etc.?
> Dann hast du die Backup von gestern abend aber nicht vor 2005 :-) .

ich glaube, das hast Du falsch verstanden.
Also, es gibt eine table "soll" und eine "ist".
"Soll" wird auf Band geschrieben. Danach wird Band wieder eingelesen (bzw.
geht mit tar tvf /dev/irgendwas > tmp.txt direkt)
und in "Ist" gepackt werden.
Wobei wenn ein Fehler (Band voll) auftrat, ist die letzte angegebene Datei
nicht vollständig auf dem Band, also schmeiße ich diese nicht in "Ist"! Nun
lösche ich alle, die in "Ist" sind aus der "Soll" und fordere den User auf,
das nächste Band einzulegen...

Reiner



--
R.Rusch
Tel.: +491908672659 # Fax: +4989244326419
mailto:reiner.rusch@ctrl-de.de # http://www.w3research.com
Public-PGP-Key: http://rusch.dyndns.org/pgp



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010