[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] "Automatischer" Reboot



On Tue, 15 Jan 2002 08:05:25 +0100, Volker Hutten writes:
>bereits vor einiger Zeit ist es mir aufgefallen, heute ist es, vor genau
>einer halben Stunde, wieder passiert, mein Server mit Redhat-6.2 hat die
>Anwandlung, sich in unregelmässigen Abständen selbständig zu rebooten. Ich
>habe diesbezüglich keinerlei Jobs gesetzt. Im /var/log/messages steht
>nichts ausser dem Bootvorgang, was mir helfen könnte, warum. 

rebootet er "sauber", dh umounten der filesysteme und solche goodies, 
 oder schlicht hart?

>Hat einer von Euch eine Idee, wo ich nachsehen könnte, warum der Server
>dies tut?

noch nicht.

cheers,
&rw
-- 
-- Luser is always a luser. You can't educate them. That's not what
-- God invented education for. That's what Simon invented LART for.


Attachment: pgpLZWcF3N20k.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010