[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Drucken: lyx/latex etc



Christian Friedl wrote:
> 
> .) Habe ich irgendeine Möglichkeit, gerade und ungerade Seiten getrennt auszudrucken? Nicht daß es lebenswichtig wär, aber gerade wenns um Probedrucke geht, spar ich doch gerne Papier...


Ich glaube, ich habe '.tex'-Dateien schon folgendermassen doppelseitig
gedruckt:

1.) mit 'latex' Erstellung einer '.dvi'-Datei aus der '.tex'-Datei
2.) (mit 'xdvi' Vorschau auf dem Bildschirm zur Endkontrolle vor dem
Drucken)
3.) mit 'dvips -A' Druck der ungeraden Seiten von vorne nach hinten
4.) Umdrehen des nunmehr einseitig bedruckten Papierstapels - bei
ungerader Seitenzahl Entfernung des zuletzt bedruckten Blattes -
'Fuettern' des Druckers mit dem umgedrehten Stapel
5.) mit 'dvips -B -r' Druck der geraden Seiten von hinten nach vorne

Schau' Dir aber auf jeden Fall noch die 'info'-Seiten der verwendeten
Befehle an! (Bei den Optionen '-A' und '-B' von 'dvips' lese ich: 'This
option uses TeX page numbers, not physical page numbers.' Dieser Umstand
koennte zu unerwuenschten Resultaten fuehren, wenn man mehrere
'TeX'-Seiten auf eine physische Seite druckt (falls das mit 'dvips'
ueberhaupt moeglich ist).)

Hannsjoerg Krenhuber





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010