[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] ANNOUNCE: Linux Kernel ORB: kORBit



In message <20001211033332.D1890@email.archlab.tuwien.ac.at>, Martin Baehr wrot
e:
>On Mon, Dec 11, 2000 at 12:12:03AM +0100, Bernd Petrovitsch wrote:
>> Für alle Nicht-Kernel-Mailinglistleser :
>> http://www.uwsg.indiana.edu/hypermail/linux/kernel/0012.1/0159.html
>
>sollte das nicht nach [rr]? ;-)))

Gute Frage !
Einerseits der nächste fragwürdige Kernel-Daemon (nach zumindest
khttpd und kbfsd, selbst beim kmodd kann man streiten),
andererseits macht es (mbMn) durchaus Sinn, "Treiber" im Userspace
schreiben zu können - das sollte eigentlich heißen, das es Sinn macht
gewisse Kernelinterfaces auch durch Userspace-Daemons zu realisieren
(z.B. ist es wohl kaum notwendig, ein ftpfs - das es leider immer noch
nicht gibt - direkt und pur im Kernelspace zu haben).

	Bernd
-- 
 Bernd Petrovitsch, Obmann                   Email: bernd@luga.at
 "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null -
  und das nennen sie ihren Standpunkt."               A. Einstein


Attachment: pgp3kEZrrqB6p.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010