[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] NEWS Linux PC update



Hat eigentlich jemand von Euch Zugang zu einem online oder dead-tree
printmedium? Wie waere es damit, als luga offiziell bei NEWS anzufragen
wegen einer Teststellung (zwei Wochen?) und das Ergebnis dann irgendwo
publizieren?  Waere beim testen gerne dabei..

Man sollte sich denken koennen, dass man bei NEWS daran interessiert
sein sollte, die Konfiguration von erste-hand Experten checken zu lassen
und evtl. Verbesserungsvorschlaege engegenzunehmen.

Umgekehrt koennte man agumentieren, dass luga daran interessiert ist
positive Linux publicity/user-response in Oesterreich zu ermoeglichen
und daher das setup gerne anschauen wuerde, ob es nicht eventuell
Verbesserungen gaebe, etc...

-Michael


On Wed, May 03, 2000 at 09:51:15PM +0200, bernd@ict.tuwien.ac.at wrote:
> On  3 May, Michael Lerperger wrote:
> > ist, dass es das einzige mir bekannte Projekt ist (einschliesslich aller
> > Neuigkeiten aus slashdot, linuxtoday, lwn, etc..) wo Linux Systeme in
> 
> ACK.
> 
> > einem derartigen Ausmass auf den typischen ("AOL - Kategorie")
> > home-enduser "logsgelassen" werden. Wenn das Projekt funktioniert ist
> 
> Naja, wie andere schon geschrieben haben, werden Win-gebildete die
> Krise kriegen ....
> 
> > das meiner Meinung nach die erste Daemmerung der echten world domination
> > ;-)
> > 
> > Persoenlich glaube ich, dass es noch etwas verfrueht sein koennte.
> > Einige Themenbereiche dazu:
> > 
> 
> o Ein Login, wo "Esc" nichts bringt.
> 
> > o Browser (fehlt ein wirklich guter, entweder Mozilla oder Konqueror sehen
> >   gut aus)
> 
> > o Desktop (KDE 2.0 oder Eazel)
>     oder GNOME oder fvwm2 oder ....
>     
> o Ein Help (das auch noch "man" heißt), das nicht nur die Bedienung der
>   Buttons beschreibt, sondern was Sache ist (auch wenn man/ich nicht
>   alles kapiert).
> 
> [...]
> 
> > Mag mich aber irren. Weiss aber nicht, ob dieses Forum der richtige
> > Diskussionsort dafuer ist. Jeder hier (und sein Onkel) sehen es als
> 
> Doch, doch, das gehört schon her.
> 
> > abnormal etwas anderes als eine ASCII Konsole zu verwenden und mit einem
> > hex editor executables bei Bedarf umzueditieren ;-)
> 
> ;-) Aber ich benutz auch GNOME (auch wenn der mc und xfm u.ä. alles
> "rpm -e" sind). Allerdings halt ich auch nicht viel von Leuten, die
> glauben, daß eh wer anderer für sie ihre Probleme automatisch einfach so
> löst .....
> 
> 	Bernd
> -- 
>  Bernd Petrovitsch, Obmann                Email: bernd@luga.at
>  "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null -
>   und das nennen sie ihren Standpunkt."            A. Einstein
> 
> 



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010