[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] NEWS Linux PC update



On  3 May, Michael Lerperger wrote:
> ist, dass es das einzige mir bekannte Projekt ist (einschliesslich aller
> Neuigkeiten aus slashdot, linuxtoday, lwn, etc..) wo Linux Systeme in

ACK.

> einem derartigen Ausmass auf den typischen ("AOL - Kategorie")
> home-enduser "logsgelassen" werden. Wenn das Projekt funktioniert ist

Naja, wie andere schon geschrieben haben, werden Win-gebildete die
Krise kriegen ....

> das meiner Meinung nach die erste Daemmerung der echten world domination
> ;-)
> 
> Persoenlich glaube ich, dass es noch etwas verfrueht sein koennte.
> Einige Themenbereiche dazu:
> 

o Ein Login, wo "Esc" nichts bringt.

> o Browser (fehlt ein wirklich guter, entweder Mozilla oder Konqueror sehen
>   gut aus)

> o Desktop (KDE 2.0 oder Eazel)
    oder GNOME oder fvwm2 oder ....
    
o Ein Help (das auch noch "man" heißt), das nicht nur die Bedienung der
  Buttons beschreibt, sondern was Sache ist (auch wenn man/ich nicht
  alles kapiert).

[...]

> Mag mich aber irren. Weiss aber nicht, ob dieses Forum der richtige
> Diskussionsort dafuer ist. Jeder hier (und sein Onkel) sehen es als

Doch, doch, das gehört schon her.

> abnormal etwas anderes als eine ASCII Konsole zu verwenden und mit einem
> hex editor executables bei Bedarf umzueditieren ;-)

;-) Aber ich benutz auch GNOME (auch wenn der mc und xfm u.ä. alles
"rpm -e" sind). Allerdings halt ich auch nicht viel von Leuten, die
glauben, daß eh wer anderer für sie ihre Probleme automatisch einfach so
löst .....

	Bernd
-- 
 Bernd Petrovitsch, Obmann                Email: bernd@luga.at
 "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null -
  und das nennen sie ihren Standpunkt."            A. Einstein




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010