[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Drucker für Pinguin



Hallo  Linuxfreunde!

Als einjähriger Linuxer läuft so ziemlich alles auf meinen Rechner.
ISDN, Sound, Zugriff auf DOS/WIN95 (ist noch notwendig), also rundherum
zufrieden, bis..... bis auf Drucken mit meinen Lexmark ExecJet IIc. Bei
meiner Distri DLD6.01 ist er nicht angeführt, aber viele Ratschläge
zielten auf Einstellung von HP510. Soweit so gut er druckt aber nicht
schön. Punkte, Striche und immer mit voller Tintenleistung, wo auch
halbe Leistung mehr als genug wäre und das nur in SW (unter WIN95 läuft
der Drucker klasse!).

Ich gebe das ganze unter Schnittstelleninkompatibilität oder nicht
optimaler Treiber.

Lt. PrinterHowtos soll der Lexmark Optra 40 Color für Linux optimal sein
da er Postscript Level 2 versteht und Unix-compatibel ist. Aber den
Drucker gibt es nicht mehr zu kaufen. Sch.....

So jetzt meine Frage:kennt jemand einen "Tintendrucker" der
uneingeschränkt auch für Linux verwendbar ist? Oder verkauft jemand
seinen Optra 40 günstig und funktionsfähig?

Ich hoffe die Industrie reagiert schon bald, oder ich weis es nur noch
nicht!

Vielen Dank im voraus 

Rudi



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010