[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

RE: [luga] frage zu mail und virenscannen unter linux



lieber thomas

  > From: Thomas Palle [mailto:ThomasPalle@wvnet.at]
  > Sent: Thursday, October 14, 1999 7:43 AM
  > 
  > nun die frage - kann ich die datenpakete auf der firewall schon
  > untersuchen ? wahrscheinlich nein - daher die frage: kann ich unter
  > linux die maschine die mails von verschiedenen pop3-servern abholen
  > lassen - diese auf viren scannen und dann den clients zur verfügung
  > stellen ? geht das überhaupt und wenn ja mit welchem aufwand, bzw.
  > welchen programmen, da die mailclients derzeit selbst auf die
  > pop3-server zugreifen ?!

um die mails zu checken (in und out) gibts das programm AMaViS - A Mail
Virus Scanner. 
mehr infos dazu unter http://aachalon.de/AMaViS/

aber du brauchst dazu ein (kommerzielles) virenscanprogramm ;-(

ich habs selbst nicht ausprobiert, aber vielleicht hat jemand anderer auf
der liste erfahrungen und will darüber berichten.

michael



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010