[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] RH Frage



Thus spaketh HP:

> > aeh, meinst du glint? oder von der konsole aus mit "rpm -i paketname.rpm"
> 
> Beim Gnome Projekt ist auch ein RPM-Tool dabei. Ich habe es mir noch
> nicht angeschaut, aber die Beschreibung klingt sehr brauchbar
> (z.B. automatisches Auflösen von Dependencies und Holen entsprechender
> RPMs)

hui...

das hoert sich fuer mich ganz nach DWWM (aka Do What We Mean) bzw. 
"Setup nimmt jetzt Aenderungen an Ihrem System vor" ("Was wir dabei 
anstellen, geht Sie gar nix an" steht meistens nicht dabei...) mit allen seinen 
Konsequenzen an. Auch wenns ueberzogen ist, ich sag jetzt nur mfc42.dll ;-) 

Fuer Meldungen a la "fort77.xxxx.rpm needs f2c.xxxx.rpm" braucht man sowas imo 
eh nicht, und wenn sich make mal ueber ein fehlendes Xatom.h beschwert, wird 
mir dieses Tool auch nicht weiterhelfen, oder?

scnr, nach einem Vormittag rumaergern mit diesem DAU-Scanfrontend fuer 
den OfficeJet moecht ich mich eigentlich nur mehr in die Sonne legen.


regards

Klaus Haidenthaler



PCMCIA (1) = People Cannont Memorize Computer Industries Acronyms



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010