[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Internetanbindung ueber Magnet



Leider hat sich magnet in der jüngeren Vergangenheit sehr zum Nachteil verändert. Als ich noch im Support dieser Firma tätig war wurden auch Supportanfragen zu diversen Un*x Derivaten nach Möglichkeit bearbeitet, aber anstelle technischer Kompetenz wird nunmehr leider nur noch gutes Marketing 
geboten.

Nachfolgend findest Du eine kurze allgemeine Anleitung zum Einrichten einer Internet Verbindung über PPP.
Weiterführende Informationen findest Du in der Dokumentation vom pppd und diversen HOWTO's.

1. Authentizierung:
trage in die Datei /etc/ppp/pap-secrets deine User-ID, einen "*" und Dein Passwort ein -> "Benutzerkennung    *    Passwort"

2. Device:
Der Übersichtlichkeit halber empfehle ich Dir im /dev Verzeichnis einen Softlink zu Deinem Modem einzurichten -> "ln -s ttyS? modem"
Solltest Du die Schnittstelle Deines Modems nicht wissen, kannst Du die Kontrollämpchen Deines Modems beobachten und mit "echo ATZ>ttyS?" ausprobieren.

3. Login Script/Optionen
erstelle eine Datei /etc/ppp/options.modem mit folgendem Inhalt:
-> connect 'chat "" ATZ OK ATDT0718915253 CONNECT' crtscts modem defaultroute lock name $Benutzerkennung$
wobei Die hier angegebene Benutzerkennung mit der in pap-options übereinstimmen muß

4. Verbindungsaufbau
Zum Verbindungsaufbau verwendest Du den Befehl "pppd /dev/modem 57600", zum Trennen "killall pppd"
Sollte beim Verbindungsaufbau etwas schiefgehen, kannst Du in /etc/ppp/options.modem noch ein "debug" anhängen und die Daten, die Du dadurch in der Debug-facility des syslog findest zur schnelleren Fehlersuche hier posten.

Abschließend noch ein kleiner Hinweis: magnet bietet eine "Zufrieden oder Geld zurück Garantie" - wenn der Support ein Problem nicht lösen kann...

Thomas

> Hallo !
> 
> Kurz vorweg - ich bin ein völliger LinuxNeuling, habe mir jetzt Suse 5.2
> geleistet,installiert
> und versucht ueber die ppp-Konfiguration ins Internet zu kommen - da
> tauchten für mich
> natürlich die ersten Probleme auf "IP-Adresse vom Server....meine
> IP-Adresse,etc"
> Nach einer Anfrage bei Magnet erhielt ich leider nur die nette Antwort -
> 
> "leider umfasst der magnetWebSupport nicht das OS Unix." -
> sehr hilfreich , oder ??
> Kann mir von euch jemand helfen??
> 
> Thomas
> 


-------------------------------------------------
Thomas Zehetbauer <thomasz@hostmaster.org> TZ251
  Zamenhofgasse 10/1/5, A-1110 Vienna, AUSTRIA
Tel: +43 1 7698124            Fax: +43 1 7695836
 PGP encrypted mail preferred, KeyID: 96FFCB89
   Send mail to pgp-public-keys@keys.pgp.net
-------------------------------------------------



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010