[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] [oemer@tph.tuwien.ac.at: [lll]: Linux PC-Aufkleber Sammelbestellung]



Ich forwarde das einmal:

1) weil es sich um ein schönes und preisgünstiges Angebot handelt

und

2) weil ganz unten die LUGA in einem wirklich erfreulichen Zusammenhang
vorkommt - hier gilt (wenn nichts übrigbleibt) für mich der Wille als Tat.

Ein Dankeschön an Bernhard und Joachim, das ich nach der perfekten Wegbe-
schreibung morgen auch persönlich überbringen kann.

Michl

-----Forwarded message from Bernhard Oemer <oemer@tph.tuwien.ac.at>-----
hi

Wilfried Wurch hat sich bereit erkl"art, zum Selbstkostenpreis
PC-Werbeplaketten mit dem allseits beliebten Pinguin f"ur die
Linux-Gemeinde anzufertigen. Genauere Infos gibts unter

  http://members.forfree.at/~wwurch/

und auf der Pinguin Mailingliste (E-Mail an "pinguin-request@greenie.net"
mit dem Inhalt "subscribe pinguin deine@email.adresse").

Die Aufkleber gibt es in B"ogen zu 60 St"uck (Preis: 10 DM plus Versand)
Sie sind 1 sqinch gro"s, 2.5 mm dick, mit Kunstharz versiegelt und
passen in die daf"ur vorgesehene Ausnehmung an PC-Geh"ausen. Es stehen 
mehrere Motive zur Auswahl.

Joachim Luitz und ich wollen f"ur die "osterreichischen Linux-User
eine Sammelbestellung organisieren. Ich m"ochte folgende M"oglichkeiten
anbieten:

 - Bestellung eines oder mehrerer B"ogen. Verpackung und Porto w"urden
   in diesem Fall von mir "ubernommen. Preis: 90 S pro Bogen

 - Bestellung von 6 Aufklebern (1/10 Bogen). In diesem Fall m"ochte
   ich einen adressierten und frankierten R"uckumschlag. Preis: 10 S

Zudem werden wir noch ein kleineres Kontingent bei den n"achsten
LLL-Treffen direkt verkaufen (10 S f"ur 6 Aufkleber, 80 S f"ur einen
Bogen). Auch hier w"are ich f"ur Vormerkungen dankbar, um den Bedarf
absch"atzen zu k"onnen. Was das Motiv betrifft, so werde ich mich bem"uhen,
die W"unsche am Formular zu ber"ucksichtigen, kann das aber (insbes.
bei kleineren Mengen) nicht garantieren.

Joachim Luitz hat sich netterweise bereiterkl"art, die Vorfinanzierung
zu "ubernehmen. Wer also an der Sammelbestellung teilnehmen m"ochte, 
schickt bitte nachfolgendes Bestellformular per mail-reply an 
oemer@tph.tuwien.ac.at (bitte restlichen Text l"oschen):

---------------------------------------------------------------------
Ich m"ochte an der Sammelbestellung von Linux PC-Aufklebern
teilnehmen und zwar via (bitte nur eine Variante mit [X] ankreuzen)

Postweg (verbindlich):

[ ] ___ Bogen/B"ogen zu je 60 Aufklebern zum Preis von 90,- ATS per
    St"uck (incl. Porto/Versand)

[ ] 6 einzelne Aufkleber gegen frankierten R"uckumschlag zum Preis
    von 10,- ATS

Selbstabholung beim LLL-Treffen (unverbindlich):

[ ] ___ Bogen/B"ogen zu je 60 Aufklebern zum Preis von 80,- ATS per
    St"uck.

[ ] ___ mal 6 einzelne Aufkleber zum Preis von 10,- ATS

Mein bevorzugtes Motiv (s. http://members.forfree.at/~wwurch/): 

[ ] Der originale Pinguin von Larry Ewing
[ ] Pinguin mit "Linux-Inside" im Kringel (default)
[ ] Pinguin mit "Linux-Inside" ohne Kringel

Meine Adresse (nur bei Postbestellung notwendig):

Name   :
Stra"se:
PLZ+Ort:
---------------------------------------------------------------------
 
Jede eingehende Bestellung wird von mir PGP-signiert best"atigt.
Sobald wir den Bedarf halbwegs genau absch"atzen k"onnen, werden
wir bei Wilfried Wurch ordern; danach eingehende Bestellungen
k"onnen dann nur mehr ber"ucksichtigt werden, wenn es sich noch
ausgeht.

Sobald die Plaketten geliefert sind werden alle Besteller per email 
informiert und schicken mit dann das Geld in bar und ggf. die 
frankierten R"uckumschl"age zu (Eingang werde ich wieder via mail 
bet"atigen) die Aufkleber kommen dann per Post. Wer sich die Aufkleber 
selbst abholen m"ochte, wird "uber den Termin des n"achsten LLL-Treffens
informiert.

Bitte habt Verst"andnis, da"s wir f"ur die Qualit"at der Aufkleber
oder f"ur besch"adigte/verlorengeganene Sendungen keine Haftung
"ubernehmen k"onnen. Die Lieferzeiten werden etwa 4 Wochen betragen,
da Wilfried Wurch das bei seiner Firma nur nebenbei machen kann,
also habt bitte Geduld, wenn es etwas dauert.

Sollte bei dieser Aktion Geld "ubrigbleiben (die Preise sind immer auf
10er aufgerundet), werden wir diesen Betrag der LUGA stiften. Spenden
sind nat"urlich auch willkommen.

cu

Bernhard

-- 
% man 1 perl|grep -1 virtues 

       The three principal virtues of a programmer are Laziness,
       Impatience, and Hubris.  See the Camel Book for why.
	      


______________________________________________________________________________

Schreib an die Liste unter: lll@radawana.cg.tuwien.ac.at
Fragen und Probleme: mail an MajorDomo@radawana.cg.tuwien.ac.at 'help' im BODY
Archiv: http://radawana.cg.tuwien.ac.at/mail-archives/lll/
______________________________________________________________________________

-----End of forwarded message-----

-- 
			  Michael P. Demelbauer
	   WSR (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum)
			  LUGA (Linux User Group Austria)
	   Nur weil man paranoid ist, heisst das noch lange nicht,
                      dass man nicht verfolgt wird.



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010