[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] MIME und uuencode Decoder



On 20-Apr-98 Guenther Leber wrote:
>On Fri, Apr 17, 1998 at 09:12:23AM +0200, Alexander Hausner wrote:
>> Hallo!
>> 
>> Ich bin auf der Suche nach einem MIME-Decoder den
>> ich in meinen Mailer (sendmail) integrieren kann.
>
>Das ist nicht ganz so einfach.  Es geht (hab ich selber gemacht), aber es
>nicht das, wofür der Sendmail gedacht ist.  Der Sendmail ist mit der Post
>(und u.U. dem Briefträger) vergleichbar, und der Briefträger liest Dir
>weder die Briefe vor, noch übersetzt er sie, wenn sie in einer (für dich
>unverständlichen) Fremdsprache geschrieben wurden.

Gut ich habe mich schlecht ausgedrueckt, mir wuerde ein Filter genuegen der von 
stdin einen codierten-Datenstrom liest und auf stdout einen decodierten binary S
trom schreibt. Wobei der Filter selbststaendig erkennen soll wie der stdin Strom
codiert wurde. Das Ganze brauche ich fuer eine Mailloesung die in ein Workflow 
-produkt (LinkWorks) integriert ist. Als Mailer wird sendmail verwendet, einen
MailUserAgent gibt es in diesem Sinne eigentlich nicht, es wird einfach nur jede
Mailmessage so wie sie ist importiert.
 
>Um eine Idee davon zu kriegen, wie komplex das werden
>kann schau Dir RFC 2045 (u.U. auch 2046 und 2047) an.

Werde ich mir anschauen, vielen Dank!

Liebe Gruesze

Alex

-----------------------------------------------
E-Mail: Alexander Hausner <alex@hugo.bmg.gv.at>
Date: 20-Apr-98
Time: 16:42:18

This message was sent by XFMail on FreeBSD
-----------------------------------------------



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010