[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] fetchmail, maildrop und sendmail frage



On Fri, Apr 17, 1998 at 11:29:33AM +0200, Michael Lausch wrote:
> Ich hab eine lokale mailbox. In diese mailbox sind alle e-mails fuer
> die domain xxx.at gelandet. xxx.at hat einen stmp server (MX record)
> mx.xxx.at. Ich moechte jetzt alle e-mails aus dieser mailbox an den
> SMTP server zustellen, sodass dieser die mails an die user der doman
> xxx.at zustellt.
> 
> Wie mach ich das (low cost. max 10 zeilen perl oder python)? Meine
> idee war fetchmail aber das scheint nicht die richtige gewesen zu
> sein.  

Ich habe vor einiger Zeit ein kleines perl-Script geschrieben, das eine
Mailbox zerlegt (nach '^From ') und jede einzelne Mail in sendmail -ti
reinpipet. Dürften ungefähr 10 Zeilen gewesen sein. Ich glaube, ich habe
es an lll gepostet, finde es aber nicht im Archiv.

Das Hauptproblem bei der Sache ist, daß in der Mail kein Envelope mehr
vorhanden ist. Wenn da z.B. Mails drin sind, die an eine Mailinglist
geschickt wurden, dann gehen sie beim remailen wieder an die Mailinglist
:-(

	hp

Attachment: pgpHZEJ8b1HKZ.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010