[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Itcl+Makefile



On Wednesday, 1 Apr 1998 13:47, "Peter J. Holzer" wrote:
[...]
> M=F6glicherweise ein Bug (oder ein Feature?) in der bash 2.0. Mit der bash
> 1.14 funktioniert es n=E4mlich (und auch mit der ash, der ksh, und der
> zsh - jeweils die Versionen, die bei RedHat 4.1 dabei waren).

Feature vermutlich. Die haben in der bash-2.0 die Syntax leicht 
ver"andert (POSIX-compliance ?), z.B. braucht die bash-2.0 bei

<code>md() { mkdir $*; }</code>

den <code>;</code>, den die bash-1.* nicht gebraucht hat.

PS : Mehr weiss ich auch nicht dr"uber.

Ciao,
	Bernd

--
 Bernd Petrovitsch                  Institute of Computer Technology
 Gußhausstraße 25-29, A-1040 Vienna    Email: bernd@ict.tuwien.ac.at
 "...Unix, MS-DOS, and Windows NT (also known as the Good, the Bad, 
 and the Ugly)."                                     (By Matt Welsh)
 UNIX is user-friendly ... it's just selective about who its friends
 are !!                                 2 is the oddest prime number


Attachment: pgpuTM4oygsb0.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010