[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] XEmacs



>>>>> "bw" == Bruno Widmann <bwidmann@tks.fh-sbg.ac.at>
>>>>> wrote the following on Thu, 26 Mar 1998 00:16:44 +0100 (MET)

bw> On Wed, 25 Mar 1998, Peter J. Holzer wrote:
>> Vim 5.0 kann Syntax-Highlighting. Ich verwende es allerdings nicht (habe
>> es nur kurz ausprobiert), und kann daher nicht sagen, wie gut es
>> funktioniert.

bw> funktioniert SEHR gut. Einfach "syntax on" ins .vimrc schreiben. Das
bw> einzige problem ist das Umstellen der Verwendeten Farben (d.h. wenn man
bw> nicht weiss wies geht, ists leicht verwirrend).
bw> Ausserdem hat der vim ja so geniale Features wie das cut&paste von
bw> rechteckigen Blöcken in Text - das habe ich sonst noch bei keinem Editor
bw> gesehen.


rect functionen in emacs/xemacs gibts auch. (Siehe file rect.el)
kill-rectable (von mark bis point) und yank-rectangle(insert rectanlge 
bei point ein).

(flamewar danger ;-)
--
Michael Lausch/g.a.m.s. edv dienstleistungen gmbh
See my web page <http://www.gams.net/~mla> or query PGP key server for PGP key.
"Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away".
                -- Philip K. Dick





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010