[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Proxy für WG



Liebe Leute!

Ich würde gerne die Win95-PCs unserer WG, die bereits mit Ethernet 
vernetzt sind an eine Standleitung (Telekabel) anschließen.

Dazu meine Fragen:

1.)  Hat jemand Erfahrung mit dem neuen Studentenangebot der 
Telekabel?

2.) Ich würde gerne einen alten 486er 33MHz (zu langsam dafür?) 
unter Linux als Proxy benutzen, der dann mit DHCP (oder sowas) eine 
IP-Adresse (von Telekabel) bekommt und der die Lokalen IP-Adressen 
der Win95-PCs nach außen hin erstetzt. Dazu müßte ich vermutlich zwei 
Netzkarten einbauen, da sich das Telekabelkasterl wahrscheinlich 
nicht direkt an den Hub anschließen läßt.
Nach erfolgter Installation würde ich gerne den Linux-PC ohne Monitor 
betreiben, er müßte dazu mit Telnet erreichbar sein.
Mir steht ein S.u.S.E. Linux 4.4 zur Verfügung.
Kann mir dazu jemand Tips geben, oder Literatur empfehlen?

Als Linux-Anfänger würde ich mich über Eure Hilfe sehr freuen!

Danke!
Horst



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010