[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Re: [lll]: Installation ueber NFS



On Wed, Feb 04, 1998 at 12:31:31AM +0100, Harald Kornfeil wrote:
> Ich versuche zum x-ten Male eine Linux-Installation
> ueber NFS zu machen:
> ich habs jetzt schon mit 2 Distributionen versucht
>  - LST 2.0 (= Caldera Open Linux) 
>  - Redhat 4.2 

RedHat 4.x habe ich schon mehrfach über NFS installiert. Das einzige
Problem, das ich bisher manchmal hatte, war, daß der NFS-Server ein
Mirror-Image eines FTP-Servers hatte, und da irgendwo die x-Bits an den
executables verloren gingen).

> Zielrechner: Olivetti Laptop D33 (386DX mit Dockingstation und NE1000
>              60MB-HD)
               ^^
Das ist sehr klein. Kann es sein, daß die Platte voll wird? Oder daß Dir
der Speicher ausgeht (allzu üppig wird der bei einem 386er-Laptop wohl
auch nicht sein)? Die Fehlermeldungen klingen jedenfalls danach:

>  - LST 2.0 (= Caldera Open Linux) verabschiedet sich gegen Ende mit einem 
>    Segmentation fault ohne weiteren Kommentar ??? :-(
>  - Redhat 4.2 sagt mir bei verschiedensten Paketen (=...) immer wieder:
>    "RPM install of ... faild: unpacking of archive failed"

	hp

-- 
   _  | Peter J. Holzer             | Lecture by Linus Torvalds:
|_|_) | Sysadmin WSR                |     "World Domination 101"
| |   | hjp@wsr.ac.at               | Lecture by Bill Gates:
__/   | http://wsrx.wsr.ac.at/~hjp/ |     "World Domination 404" 

Attachment: pgprLjqkGq0l9.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010