[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] redhat - will partition zurueck



hallo leute!

ich habe gerade den ersten versuch einer redhat 5.0 installation
hinter mir. ich habe eine festplatte vorher schon (unter win) in 2
partitionen aufgeteilt und jeder partition einen laufwerksbuchstaben
zugewiesen.

ich bin dann als mit der redhat bootdisk hochgefharen, und hab die
installation begonnen. hat alles ganz wunderbar geklappt (hab die
platte partitioniert usw) bis er halt zur abfrage gekommen ist von
welchen ftp server ich denn gerne installieren wolle.

hab ich natuerlich nicht aufnotiert gehabt, also install abbrechen,
windows hochfahren und ftp server und pfad aufschreiben.

dann bin ich mit der linux bootdisk wieder eingestiegen, hab die
install neu begonnen, doch als ich disk druid starten wollte hat er
auf einmal "input output error" geschrieben und die ganze festplatte
mit den linux partitionen nicht mehr erkannt.

auch im linux fdisk erkennt er die hd nicht mehr. 
im dos fdisk erkennt er sie auch nicht.
im win95 fdisk erkennt er die linux partitionen, kann sie jedoch nicht
loeschen.

die festplatte kann ich nicht formatieren, weil ich ja auf der zweiten
partition win95 daten drauf habe.

BITTE helft mir...gibt es ein win95 utility mit dem ich die linux
partition entfernen kann? ich bin echt schon verzweifelt....

danke und sorry fuers kleinschreiben
mike
===================================
Admiral's Star Trek Universe
http://www.startrekker.net

- Chat
- Virtual Postcards
- Neverending Star Trek Story
- Mailing List
- Nearly 1000 pictures
- About 300 sound files
...and much more!

"Resistance is NOT futile!"
===================================



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010