[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Redhat 5.0 und die glibc



Hallo Leute !

Ich hab vor kurzem meinen Rechner auf redhat 5.0 upgegraded (eigentlich 
gesichert  und neu installiert). Ich hab auch die meisten Upgrades (Errata)
drüber installiert (sehr empfehlenswert)

Soweit so gut.

Conclusio, alles neu - und system-nahe ''alte'' Programme lassen sich nicht
mehr kompilieren (sobald da #include <linux/*.h> drinnen steht. Auch nicht 
wirklich ein Problem, muß man sich halt durchkämpfen - außerdem wer schreibt
schon seinen eigenen ls ;-).

Was mich aber ärgert und was ich nicht verstehe iiist:

Bei unserem NMS ist ein perl4.036 dabei, das name-space isoliert installiert 
wird. Dieses Perl läuft seit version 3.0.3 einwandfrei und wurde aus dem
Grund installiert, damit man nicht bei jeder perl5.00X.Y Version alles neu 
testen muß.

Dieses Perl core-dump beim aufruf perl.

und wenn man es sich mit ldd anschaut:

[zen@zen: zen] ldd /usr/local/gdev/bin/perl
        libgdbm.so.2 => /usr/lib/libgdbm.so.2 (0x40003000)
        libm.so.5 => /lib/libm.so.5 (0x40009000)
        libc.so.5 => /lib/libc.so.5 (0x40011000)
        libc.so.6 => /lib/libc.so.6 (0x400da000)
        /lib/ld-linux.so.1 => /lib/ld-linux.so.2 (0x00000000)


Das schaut gefährlich aus (libc 5 und libc 6) und funktioniert auch
nicht. Hat wer eine Idee wieso das Ding auf die Idee kommt beide 
libcs zu linken, vorallem die libc6 könnte es sich sparen.

auf einer ''alten'' Maschine schauts so aus:

ldd /usr/local/gdev/bin/perl
        libgdbm.so.2 => /usr/lib/libgdbm.so.2.0.0
        libm.so.5 => /lib/libm.so.5.0.6
        libc.so.5 => /lib/libc.so.5.3.12

Keine Ahnung, any ideas ?

--lg zen
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
  Vinzenz Grabner                  <   Voice   : + 43 1 895 84 99-15
  G.A.M.S. GmbH.                   >   Fax     : + 43 1 895 84 99-60
  Stiegergasse 15-17/8             <   NIC     : VG39
  A-1150 Vienna/Austria/Europe     >   e-mail  : zen@gams.net
       ~ sweet ~                   <   WWW     : http://www.gams.net/
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010