[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Linux Distributionen



Hallo!

Wir haben hier in der Steiermark in Bereich der Schulen ein Netzwerk von
Linux Internet-Servern installiert, derzeit 30 Stück weitere 40 kommen noch
in diesem Jahr dazu.
Es findet die SuSe 5.1 (5.0, 4.4) Verwendung.  Der Großteil bedient ISDN
Standleitungen (manchmal sogar zwei) über Teles/Creatix ISDN Karten zu einem
CISCO 7500 mit einem (zwei) ISDN Primärratenanschluß. Rechnerbasis: P133,
64MB RAM, 2GB IHDE HD.
Es werden WWW, SMTP,POP3, Samba, FTP,...... unterstüzt. Weiters ist manchmal
auch noch sofern dafür eine Telefonanschluß vorhanden ist ein Modem
angeschlossen.
X-Windows ist zwar installiert wird aber nicht gestartet. Im Schnitt sind
daran LANs mit bis zu 50 Computern angeschlossen. Ein Teil verwendet ISDN
Wählverbindungen. Die einfache Konfiguration von ISDN bei der SuSE war mit
ein Grund diese Distribution zu verwenden.
Das Projekt heißt STSnet (Styrian School Network) und gehört zur Initiative
des ASN (Austrian School Network) den Bundesministerium für Unterricht.
Finanziert wird as Projekt aus de Mitteln des BMUK, Steir. Landesregierung
und den Schulen selbst.
Ein paar Bildchen zur Datenübertragung (SNMP Statistik) können über
http://cache.borg-graz.ac.at (Linux) geholt werden. Der ist allerdings im
Testbetrieb und muß noch nebenbei zwei Schulen (BORG,BHAK mit 230 Computern)
über eine 2 MBit/s ATM Standleitung versorgen.

MfG Hans Adam



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Thomas Zehetbauer <thomasz@hostmaster.org>
An: luga@luga.or.at <luga@luga.or.at>
Datum: Freitag, 9. Januar 1998 00:03
Betreff: [luga] Linux Distributionen


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----

Aufgrund des kürzlich hier geposteten Testberichts zu RedHat 5:

Ich benutze jetzt schon seit einiger Zeit Linux und habe dabei auch schon
mehrere Distributionen ausprobiert, aber eine wirklich "mackenlose" habe ich
dabei leider nicht gefunden.
Bei RedHat 5 ist mir beispielsweise die extrem langsame Extraktion von tar
archiven besonders negativ aufgefallen, was diese Distribution für mich
jedoch vergleichsweise noch immer recht brauchbar erscheinen lässt.

Mich würde daher interessieren welche Erfahrungen andere Linux-User mit
"ihren" Distributionen gemacht haben
- --> Vorteile/Nachteile
- --> welche Distrubutionen ausprobiert/welche in Verwendung?

Wenn mich ein entsprechender Rücklauf (bitte mit Subject
"Linux-Distributionen" and thomasz@hostmaster.org) erreicht, bin ich gerne
bereit eine Auswertung hier zu posten.

mfg,
Thomas

PS: Sachdienliche Hinweise gegen die langsame tar-Extraction von RedHat 5
werden ebenfalls gerne entgegengenommen!

- -------------------------------------------------
Thomas Zehetbauer <thomasz@hostmaster.org> TZ251
PGP encrypted mail preferred, KeyID: 96FFCB89
   Send mail to pgp-public-keys@keys.pgp.net
- -------------------------------------------------
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 4.5

iQEVAgUBNLVXbWD1OYqW/8uJAQGZCAf/azFawPOGx3PirJ4kgnUSJbLbdpqlWnFY
1Pk4p3JFlBc49NA5F+8B6mM7UDaNwDzSdXet5m2VWoNIb5ei64FJ5nCltgus8alw
QXJMRhO0+vJzWzUM5Gu8kTWKdJAdXB5Ua3Bsnqi0uHffBfvGW4FKQyFIsSKn9X1A
zjWfYgJ+pnXPC7kJrPmw1UtdZh5dkfqBb8+dxPorFEt07TjaC6Z/C9oQBvvkU3SB
mPdV308tx46fn/t4SBNsfVLpU7YWPMiC69N1PTnSMvKCuW7wX9fGwStpA224XCYp
G99jP7whjpj3+PkpxR1syBpooYRXdwzlHpsmUt+e+EktCMwZm2pb4g==
=Txi2
-----END PGP SIGNATURE-----





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010