[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Re: [lll]: PPP-problem (fwd)



Richard J. Strasser wrote:
> 
> Hi!
> 
> Also untiger Mailverkehr ist meine Quelle ....
> 
> lg Richard
> 
> Forwarded message:
[...]
> } From: Bernhard Oemer <oemer@tph.tuwien.ac.at>
[...]
> } Die L"osung war in beiden F"allen die Verwendung eine 4-poligen Kabels: Die
> } mei"sten Modems k"onnen dann das Telephon per Relais abh"angen (Test:
> } Telephon mu"s tot sein, wenn das Kabel am Modem nicht angesteckt und damit
> } nicht durchgeschleift wird). Auch das USR ist dazu in der Lage - idiotischereise
> } sind die Pole im mitgelieferten Kabel am Buchsenstecker aber "uberbr"uckt.
> } Man mu"s also den Stecker "offen und die beiden "Uberbr"uckungen mit einer
> } Zange trennen. - Dann sollte es wieder funktionieren.

Aha!

Das erklärt mir einiges.  Ich hab daheim einen USR Sportster 33.6 Voice,
aber mit deutschem Telefonkabel.  Daher hab ich mir irgendwo ein
Modemkabel für österreichische UTP-Steckdosen besorgt und da sind natürlich
alle Leitungen durchgeführt und das Relais kann schalten (und schaltet
damit
auch den Rest ab.)

Dadurch also treten die Probleme bei mir nie auf.

LG,

-GünthER



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010