[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Re: [lll]: PPP-problem (fwd)



Hi!

Also untiger Mailverkehr ist meine Quelle ....

lg Richard

Forwarded message:
} From owner-lll@radawana.cg.tuwien.ac.at  Thu Dec 11 04:15:39 1997
} Date: Thu, 11 Dec 1997 02:36:53 +0100 (CET)
} From: Bernhard Oemer <oemer@tph.tuwien.ac.at>
} Reply-To: Bernhard Oemer <oemer@tph.tuwien.ac.at>
} To: LiunxLoversList <lll@radawana.cg.tuwien.ac.at>
} Subject: Re: [lll]: PPP-problem 
} In-Reply-To: <199712102247.XAA01560@marvin.home.at>
} Message-ID: <Pine.LNX.3.95.971211015432.3768A-100000@al.bundy.at>
} MIME-Version: 1.0
} Content-Type: TEXT/PLAIN; charset=ISO-8859-1
} Sender: owner-lll@radawana.cg.tuwien.ac.at
} Content-Transfer-Encoding: 8bit
} X-MIME-Autoconverted: from QUOTED-PRINTABLE to 8bit by atpforest.tuwien.ac.at id EAA20084
} 
} On Wed, 10 Dec 1997, Manfred Hiller   - Rock'n'Roll wrote:
} 
} > Ich hatte ein ähnliches Problem, vielleicht passts, oder es hilft anderen:
} > 
} > Mit PPP war die Verbindung sehr instabil. Burstweise tröpfelten ein paar kb 
} > daher, dann war wieder minutenlang nix. Telnet ging am ehesten, die meisten 
} > Applikationen gaben bei der Übertragungsraten time-outs.
} > 
} > Das Problem trat nicht auf, wenn das Telefon abgesteckt war.
} 
} Kann ich voll best"atigen (hab mein USR 33.6V damals mit einem T95 und einem
} T92 ausprobiert; ein Bekannter hatte dasselbe Prob. mit gleicher HW):
} War der T95 eingesteckt ist der Durchsatz auf 1/10 (nachgemessen!), also
} ca 300 bytes/s, eingebrochen.
}  
} Die L"osung war in beiden F"allen die Verwendung eine 4-poligen Kabels: Die
} mei"sten Modems k"onnen dann das Telephon per Relais abh"angen (Test:
} Telephon mu"s tot sein, wenn das Kabel am Modem nicht angesteckt und damit
} nicht durchgeschleift wird). Auch das USR ist dazu in der Lage - idiotischereise
} sind die Pole im mitgelieferten Kabel am Buchsenstecker aber "uberbr"uckt.
} Man mu"s also den Stecker "offen und die beiden "Uberbr"uckungen mit einer
} Zange trennen. - Dann sollte es wieder funktionieren. 
} 
} Scheinbar ist das aber nicht die ganze Wahrheit - bei meinem USR hat das
} Relais nach einem halben Jahr (knapp nach Ende der Garantie) den Geist 
} aufgegeben. Im Telephon ist nun bei bestehender Modemverbindung wieder das
} Rauschen zu h"oren, trotzdem habe ich aber keine Durchsatzprobleme mehr
} bekommen. Aber vielleicht hat daf"ur ja jemand eine Erkl"arung ...
} 
} > Nach mehrfacher Kommunikation mit unsrer lieben Post konnte das Problem durch
} > Tausch des Telefonapparates behoben werden.
} > Kommentar der Fernmeldetechnikers: "Es ist bekannt, dass der 95er Apparat mit
} > manchen Modems Probleme macht."
} > Anm: der 95er ist der schmucke schwarzgraue Telefonapparat mit den grünen
} > Tasten.
} > Anm: Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wie der Telefonapparat eine
} > bestehende Modemleitung beeinflusst, aber so war es.
} 
} Da mu"st Du ihm aber gut zugeredet haben ;-) Bei mir h"atte unsere allseits
} gesch"atzte PTA sogar noch die Frechheit gehabte f"ur ein gleichwertiges
} Ersatzger"at (d.h. T90/92 mit Kurzwahlspeicher) eine monatliche Extrageb"uhr 
} zu verlangen. Zum Gl"uck konnte mir dann nach dutzenden Telephonaten ein
} Techniker den Tip mit dem Kabel geben ...
} 
} cu
} 
} Bernhard
} 
} 
} --
} % man 1 perl|grep -1 virtues 
} 
}        The three principal virtues of a programmer are Laziness,
}        Impatience, and Hubris.  See the Camel Book for why.
} 	      
} 
} 
} ______________________________________________________________________________
} 
} Schreib an die Liste unter: lll@radawana.cg.tuwien.ac.at
} Fragen und Probleme: mail an MajorDomo@radawana.cg.tuwien.ac.at 'help' im BODY
} Archiv: http://radawana.cg.tuwien.ac.at/mail-archives/lll/ghindex.html
} ______________________________________________________________________________
} 


--
-------------------------------------------------------------------------------
                              Richard J. Strasser
                             public key avaliable:
               echo "pgpkey" | mail rst@atpforest.tuwien.ac.at 



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010