[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Kommende Veranstaltungen



On Wed, Nov 19, 1997 at 03:18:25PM +0100, Josef Bergmann wrote:
> 
> Da ich in letzter Zeit immer wieder Konfigurationsprobleme mit sendmail, pop, 
> dns, ppp, usw. orte würde euch ein Angebot über einen Vortrag 
> "einfache Konfiguration einer Linuxbox per linuxconf" machen.

Ich habe mir gerade das "Motivation" Paper durchgelesen (Das Englisch
ist etwas seltsam, man merkt, daß in Quebec französisch gesprochen
wird). Folgender Satz hat mir gefallen:

Changing hats, we realised that Sendmail was not a pain anymore but
indeed Sendmail was a salesman dream.

> Zeitpunkt 
> frühestens Ende Jan98.

Früher geht es eh nicht. Wenn das so weitergeht, werden wir mehr als 6
Veranstaltungen pro Jahr machen müssen :-)

> Ich verwende diese Software seit gut zwei Jahren und habe sie fast überall 
> (auch bei meinen Kunden) eingesetzt. Das tolle an dem Ding ist, man kann 
> (fast) das ganze System per Menü konfigurieren und zwar:
  ^^^^^^

Da ist der Pferdefuß bei den meisten solcher Tools: Irgendetwas gibt es
nämlich immer, was man damit nicht konfigurieren kann. Wenn man dann
Konfigurationsfiles von Hand editiert, verwirrt man oft das
Konfigurationstool, welches dann die mühsam von Hand getunte
Konfiguration wieder zerstört.

Damit das Ding also immer - und nicht nur in 95% der Fälle -
funktioniert, muß das Konfigurationstool die Konfigurationsfiles richtig
parsen können, d.h. im wesentlichen, es muß den gleichen Parser wie das
zu konfigurierende Programm enthalten (die 40000 Zeilen C++-Code, die
linuxconf inzwischen enthält, deuten darauf hin), oder es hat ein
eigenes Format mit hooks, aus dem dann die entsprechenden Files erzeugt
werden (und in dem Fall müssen die Hooks auch erst dokumentiert sein).
Irgendwer muß das dann alles warten, entweder der Maintainer jedes
einzelnen Programms (was bei Programmen wie dem sendmail, der auf jedem
Unix laufen soll, kaum der Fall sein wird), oder die Maintainer von
linuxconf.

Es klingt aber interessant, und ich werde es mir anschauen.

	hp

-- 
   _  | Peter J. Holzer             | If I were God, or better yet
|_|_) | Sysadmin WSR                | Linus, I would ...
| |   | hjp@wsr.ac.at               |     -- Bill Davidsen
__/   | http://wsrx.wsr.ac.at/~hjp/ |        (davidsen@tmr.com)



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010