[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] 64MB mem problem



Hallo HW-Gurus!

Ich habe da ein Memory Problem mit einem Rechner (P133, AHA1940 2xHD IBM?, 
3C509) Debian 1.3.1, Kernel 2.0.29

Bis 48MB (2x16 + 2x8) kein Problem, sobald ich jedoch nochmal 16MB 
(2x8) dazugebe =64MB bekomme ich beim booten irgendwann folgende Meldung:

...
block on freelist at 3FFF808 isn't free
...

und nach dem scannen der Platten am SCSI-Controller

...
VFS: cannot open root device 08:02
Kernel panic: VFS: Unable to mount root fs on 08:02

Laut Boardbeschreibung ist diese Memconfiguration zulässig, die SIMMs bzw. 
Steckplätze haben nix, denn mit 48MB egal welche und wohin funkts. Die 
Speichergröße wird vom Kernel richtig erkannt, und Win95 haben die 64MB auch 
nicht gestört (ob's benutzt hat ist eine andere Frage :)

Ein Problem mit dem Ataptec? Jedenfalls deutet das für mich auf ein 
Adressierungsproblem hin 3FFF808 = 67106824 ist nur knapp (2040 Byte) unterhalb 
64MB (6708864). Aber das Board soll bis 512MB adressieren können.

Der Adaptec wird angeblich bei E4000000 eingeblendet.


bye Josef
--
A computer program does what you tell it to do, not what you want it to do.


   o---------------------o-----------------------------------------------o
   |  Bergmann           |   Dirmhirngasse 27/118    +43 (1  ) 8695186   |
   |  Engineering &      |   A-1230 Wien  AUSTRIA    +43 (664) 3573565   |
   |  Consulting         |   http://www.bec.co.at    office@bec.co.at    |
   o---------------------o-----------------------------------------------o
                 ***  tricky systems need tricky people  ***



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010