[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Lint (was Re: INN)



On Monday, 27 Oct 1997 10:17, Peter Holzer wrote:
> On Mon, Oct 27, 1997 at 09:27:44AM +0100, Bernd Petrovitsch wrote:
> > On Saturday, 25 Oct 1997 22:25, "Peter J. Holzer" wrote:
> > > On Fri, Oct 24, 1997 at 04:28:56PM +0200, Peter Holzer wrote:
> > [.....]
> > > PS: Henry Spencers 1. Gebot (Thou shalt run lint frequently and study
> > > its pronouncements with care, for verily its perception and judgement
> > > oft exceed thine) muß man halt heute durch "Thou shalt run your C
> > > compiler with all useful warnings enabled ..." ersetzen.
> >                     ^^^^^
> > Dieses Wort würde ich in diesem Zusammenhang ersatzlos ausfallen 
> > lassen. 
> 
> -Wall sind beim gcc nicht alle Warnings, sondern die, die dem Richard
> Stallman sinnvoll vorkommen. 

Bravo. Schon wieder einer, der weiß, was für alle gut ist. Wenn er es 
wenigstens anders genannt hätte (default oder recommended oder ???, 
aber nicht all, weil das für mich mengentheoretisch nur eine 
Interpretation zuläßt).

> Meine Auswahl ist 
> 
> -Wall -Wpointer-arith -Wstrict-prototypes -Wmissing-prototypes
> -Wnested-externs -ansi -pedantic
> 
> -Wnested-externs habe ich gerade erst entdeckt. Die muß relativ neu
> sein. -Wstrict-prototypes und -Wmissing-prototypes tun nicht genau das,
> was ich eigentlich will und sind auf Systemen, in denen in Header Files
> Deklarationen ohne Prototypen vorkommen eher unbrauchbar.
> 
> Manchmal verwende ich auch -Wwrite-strings, aber da muß man extrem genau
> mit consts sein, und da das const-Konzept von C ein bißchen hatschert
> ist, werden die Programme dann wegen der vielen Casts eher unleserlicher

Yup. Besonders wenn die Routinen in <string.h> kein const kennen.

> als leserlicher.

Viel lustiger ist MS Visual C : Da gibt es Warning Level 0 - 4, 
default ist 3, weil da geht <windows.h> grad noch warning-frei 
drüber. Trotzdem schaut warning-freier c-Code bei Level 4 nicht 
notwendigerweise unleserlich aus - man muß halt gescheite Types 
verwenden.

> 	hp
> -- 
>    _  | Peter J. Holzer             | If I were God, or better yet
> |_|_) | Sysadmin WSR                | Linus, I would ...
> | |   | hjp@wsr.ac.at               |     -- Bill Davidsen
> __/   | http://wsrx.wsr.ac.at/~hjp/ |        (davidsen@tmr.com)


Ciao,
	Bernd

--
 Bernd Petrovitsch                  Institute of Computer Technology
 Gußhausstraße 25-29, A-1040 Vienna    Email: bernd@ict.tuwien.ac.at
 "...Unix, MS-DOS, and Windows NT (also known as the Good, the Bad, 
 and the Ugly)."                                     (By Matt Welsh)
 UNIX is user-friendly ... it's just selective about who its friends
 are !!                                 2 is the oddest prime number





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010