[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] TIOCNOTTY



>>>>> "ari" == Harald Hoffmann <ari@gams.co.at>
>>>>> wrote the following on Thu, 25 Sep 1997 16:19:40 +0200

ari> Jetzt muss ich mich auch einmischen.  Michael Lausch wrote:
 
>> Das signal kommt durch, weil die shell das an alle programme
>> weiterschickt, die in der gleichen processgroup sind (das ist der
>> sinn von processgroups).

ari> Glaub' ich nicht. In der gleichen processgroup wie was?

wie die shell.
bourne shell(ohne job controll) und csh (mit job controll) verhalten
sich unterschiedlich. sh laesst alle programme in der gleichen
processs group, wie das controlling tty hat.

csh kreiert eine eigen process group fuer hintergrund prozesse, die != 
der proces group des controlling tty sind.

ps -xj ist sicher auch auf dem NeXT vorhanden. Da sieht man das ganze
dann. gl kannst mal einen output von ps -xj posten? dann weiss man
genaueres.


>>  setsid() is the way to go.
>> 

ari> Das ist richtig.  Aber trotzdem bin ich der Meinung, dass nach
ari> einem ioctl(ttyfd, TIOCNOTTY, 0) keine keyboard signale mehr
ari> gesendet werden sollten. Habe das in den kernel sourcen
ari> ueberprueft, und es ist eben nicht so, sondern: Es wird ein

Das ist POSIX, gl hat aber BSD+NeXT


ari> keyboard signal an alle Prozesse in der foreground processgroup
ari> gesendet, und die aendert sich durch das ioctl(...) ja nicht
ari> (sollte sie sich aendern?! - siehe auch Anmerkungen unten).


ari> Wenn ich da nichts uebersehen habe sollte das stimmen; aber wie
ari> war das nochmal mit dem fork()?  Sind die fork()-Experimente
ari> durch obige Behauptung erklaerbar, oder stehen sie im Widerspruch
ari> dazu?

ari> Anmerkung 1 (zu keyboard signals): Besser waere vielleicht,
ari> Signale nur an alle Prozesse in der foreground processgroup,
ari> deren controlling terminal das Terminal ist, zu schicken.

ari> Anmerkung 2 (zu ioctl(fd,TIOCNOTTY,0)): man 4 tty sagt TIOCNOTTY
ari> Detach the current process from its controlling terminal, and
ari> remove it from its current process group
ari> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Das ist offensichtlich
ari> falsch!


ari> lG -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
ari> -- -- -- Harald Hoffmann Voice: + 43 1 8958499 19
ari> g.a.m.s. edv-dienstleistungen gmbh Fax: + 43 1 8958499 60
ari> Stiegergasse 15-17/8 E-mail: ari@gams.co.at A-1150
ari> Wien/Austria/Europe nic-hdl: HH145-RIPE -- -- -- -- -- -- -- --
ari> -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010