[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] lamenting from Friday



Hallo!

On Mon, 8 Sep 1997, Michael Demelbauer wrote:
> die Zustimmung zu meiner Lamentiermail vom Freitag hat sich in Grenzen
> gehalten - scheinbar ist der Anfaengeranteil in der Luga weit niedriger als
> befuerchtet bzw. erhofft.

Naja - oder sie trauen sich nichts sagen, weil sie eben nur Anfaenger 
sind (Ich zaehle mich selber zu denen).

> Trotzdem: Wenn wir wachsen, wird der Anfaengeranteil automatisch hoeher und es
> ist fuer die Lebensfaehigkeit einer jeden Bewegung notwendig auch Anfaengern
> etwas zu bieten. Daher sollten wir beim naechsten Treffen dieses Thema
> einmal diskutieren. 

Wenn es sich um diese Treffen in der Naehe der TU handelt, kann ich ja 
mal vorbeischauen.

> Ich z.B. waere dafuer auch einmal einen Workshop (bzw.
> Presentation) speziell fuer Anfaenger zu machen und dazu u.a. die Members der
> Unixnewbiesliste der LLL einzuladen. 

Das halte ich fuer eine wirklich sehr gute Idee. Eine Installation darf 
aber nicht dann enden, wenn es erst interessant wird, z. B. wenn man den 
X so konfigurieren moechte, dass erst anstandslos mit der deutschen 
Tastatur umgeht.

> Falls so etwas zu Stande kommt, wird mich
> auch niemand davon abhalten koennen, mich gruendlich vorzubereiten und in
> diesem Rahmen dann ein Thema abzuhandeln. Findet diesen Vorschlag ausser mir
> noch jemand gut bzw. notwendig?

Von mir bekommt dieser Vorschlag 10 Punkte, falls das Happening erst im 
Oktober oder noch spaeter stattfindet, wird es auch kein Problem sein, 
hier auf der Uni Leute einzuladen, die sich dafuer interessieren (in dem 
Zusammenhang: gibt es SW, die Linux fuer Elektrotechniker interessant 
macht??)

Weiters waere es in diesem Zusammenhang interessant, auch Unterlagen bzw. 
einen kleinen schriftlichen Kurs zu dieser Thematik zu gestalten (damit 
das zu Hause nachbauen kann). Das RedHat-Buch ist in der Hinsicht 
wirklich nicht ausgereift (leider) - das SuSe-Buch ist schon besser, aber 
es braucht ja nicht diesen Umfang zu haben.

Liebe Gruesse

Franz

---------------------------------------------------------------------------
Franz KNIPP                           Elektrotechnik-Student an der TU Wien
Gentzgasse 129/1/5; 1180 Wien; Austria          TEL: +43 -1 (0222/) 4781801
mailto:fknipp@rainbow.studorg.tuwien.ac.at   http://www.ag.or.at/%7Efknipp/
---------------------------------------------------------------------------





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010