[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] erotiwebscheisse



On Sat, Aug 23, 1997 at 09:05:48PM +0200, Peter J. Holzer wrote:
> On Sat, Aug 23, 1997 at 12:20:57AM +0200, Alexander Feder wrote:
> > kann mir wer verraten, wieso dieses erotiwebzeugs über die luga
> > mailinglist gekommen ist?
> 
> Ist es das?

Nein! Ist es nicht.  Und wenn doch, dann hat man mich offensichtlich
während der Zeit von der Liste genommen (I'm not paranoid, but they are
after me ;-)

>             Ich habe es auch bekommen (2 mal daheim, vermutlich noch
> mindestens 3 mal ins Büro), aber nicht über die Luga-Mailinglist.

Ich habe es auch gekriegt, aber über eine alte E-Mail Adresse.

>                                                                   Es ist
> aber möglich, daß die zur Luga-Adreßliste gekommen sind (ist nicht
> wirklich schwierig) und die weiterverwendet haben. Das ist sogar recht
> wahrscheinlich, weil ich meine Mail-Adresse zuhause nur für eine
> Handvoll Mailinglists und private Mails verwende.

Dagegen spricht, daß ich sie nur an meine alte Adresse gekriegt habe, sie
aber nicht an diese (private) hier.

LG,

-GünthER

-- 
GünthER H. Leber @ home     NT: Not True, No Technology, Not Trustworthy



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010