[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] HANFSTRASSE



HANFSTRASSE

im Rahmen der

ONE WORLD Messe
Stadthalle Wien, 22.10. - 26.10.97


Die Hanfstraße soll die wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile der
Nutzpflanze Hanf in attraktiver Weise darstellen (Erlebniswert!) und
einen historischen Überblick geben.

Hierzu dienen verschiedene Stationen, die den Werdegang der Pflanze vom
Anbau bis zum Endprodukt dokumentieren.

Geschichte:

- Modell eines alten Segelschiffes mit Darstellung der verschiedenen
Teile, die aus Hanf waren: Seile, Takellage, Segel, Uniformen und
sonstige Kleidung der Matrosen etc.

- Darstellung der historischen Papier- und Textilproduktion aus Hanf
(Ur-Jean von Levi Strauss)

- Kopie der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, die auf Hanfpapier
gedruckt wurde

Anbau und Ernte: 

-	Aufstellung eines Mähdreschers, der allein durch seine Größe
beeindruckt. 	Vor allem für Stadtkinder, die größtenteils noch nie
einen Mähdrescher in 	Originalgröße gesehen haben, ein imposanter
Anblick.

-	Hanfpflanzen zum Anschauen und Angreifen.

Verarbeitung:

- Darstellung der Verarbeitungsprozesse: Wie kommt man von der Pflanze
zu den Halbfabrikaten wie Fasern, Samen, Schäben etc.? 

- Hanffasern, -samen und -schäben zum Angreifen

Produktion:

- Wie wird aus den Halbfabrikaten das Endprodukt hergestellt? 

- Schematische Darstellung einer Faseraufschlußanlage; 

- Handpresse zum Selberpressen von Hanföl; Erklärung der
ernährungsbiologischen Hochwertigkeit des Hanföls (ungesättigte
Fettsäuren, Gamma-Linolensäure)

Endprodukte:

-	Präsentation der gesamten Palette an möglichen Hanfprodukten von
Lebensmitteln über 	Textilien, Papier, Baustoffen, Dämmstoffen und -
vliesen sowie Verbundwerkstoffen bis hin zu Tiereinstreu etc. 

-	Hanfmodenschau: Kinder- und Erwachsenenmode

- 	Die Hanffamilie: Mann, Frau und Kind, die von Kopf bis Fuß mit
Hanfprodukten 	ausgestattet sind (Kleidung, Accessoires, Einkaufskorb
mit Lebensmitteln etc.). Die Hanffamilie eignet sich sehr gut als Motiv
für Pressefotos

- Möglichkeit eines Gewinnspieles mit der Gewinnfrage: Wieviele
verschiedene Produkte, die Ihrer Meinung nach aus Hanf hergestellt sind,
erkennen Sie an den Personen?

Videovorführung:

Film "Das 1000-Milliarden-Dollar-Kraut"  (lief bereits im ORF, stellt
die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Hanf dar; bringt auch
historische Aspekte)

Firmenpräsentationen:

Entlang der gesamten Hanfstraße können Unternehmen, die Hanfprodukte
herstellen, ihre Produkte präsentieren und verkaufen.

Gastronomie:

Den Abschluß der Hanfstraße bildet ein Hanf-Café, wo Hanfgetränke und 
-lebensmittel gekostet und gekauft werden können.

Pressekonferenz:

Thema "Hanf als Wirtschaftsmotor -  Erzeugung qualitativer Produkte,
Arbeitsplatzbeschaffung, Förderung der Landwirtschaft"; Beispiele aus
der Praxis, 
z. B.: Wie die Fa. Neusiedler AG ihr Zellstoffwerk in Kematen durch den
Einsatz von Hanfschäben für die Zellstoffproduktion vor der Schließung
rettete)




------------------------------------------------------------------------
-
it's hemp ges.m.b.h. 
international trading society of hemp products
zollergasse 13/2, a-1070 vienna oesterreich/austria/autriche
fon: ++43 1 5247629-0                  fax: ++43 1 5247629-23
mobil: ++43 663 9123216    mailto: mihaly@cybercafe.co.at
------------------------------------------------------------------------
-




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010