[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Der Standard-Schnee-Report



22 Abarten von Schnee
Drei Arten von Schnee schaffen es irnrner wieder, uns Ostosterreicher am 
jeweils falschen Fu? zu erwischen. Herbst-Schnee, der eintrifft, wenn noch 
keiner damit  rechnet.  Winter-Schnee, mit dem keiner rechnet, weil man 
nicht jederzeit mit etwas rechnen kann.   Und  FruhiingsSchnee, der uns 
beim Leberblumchenstreicheln in den Rucken fallt.
Bei drei Arten von Schnee steht der Wiener Verkehr stiller als im zahesten 
Trocken-Stau. Bei Schnee, der liegenbleibt, weil es kalt ist. Bei Schnee, 
der liegenbleibt, obwohl es werm ist Und bei Schnee,  der liegenbleibt, 
weil ihm fad ist.
Drei Arten von Schneefall wei? der Wiener Autofahrer konsequent zu 
ignorieren. Schneefall  von  oben. Schneefall von vorne. Und Schneefall von 
allen Seiten.
Gegen sechs Arten von Schneeflocken sind unsere Haupter allergisch. Gegen 
spitze, stumpfe, harte, weiche, gro?e und kleine.
Sechs Arten der Konsistenz von Schnee sind uns besonders verha?t: 
trockener, halbtrockener, feuchter, nasser,  feuchinasser und na?feuchter.
Doch eine Art von Schnee schlagt in seiner Abartigkeit alle anderen. Es ist 
Schnee im Zustand der Verwesung. Wir Wiener nennen ihn Gatsch und 
versinken. (dag)====================== autput multimedia 
=======================
Harald Hackenberg                        e-mail:hackenha@ping.at
A-1160 Vienna, Austria
Steinmullergasse 9       ph&fax:+43-1-4896283 or +43-663-9180765
================================================================






powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010