[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: rmgroup de.alt.black-music by arno@yaps.rhein.de (fwd)



Michael Demelbauer wrote:
>Forwarded message:
>> 
>> arno@yaps.rhein.de requested that de.alt.black-music be removed.
>> To do this, type the following:
>> 	/usr/local/news/bin/ctlinnd rmgroup de.alt.black-music
>> 
>> The full article was:
>> >From: arno@yaps.rhein.de (Arno Eigenwillig)
>> Newsgroups: de.alt.admin,de.alt.black-music
>> Subject: cmsg rmgroup de.alt.black-music
>> Control: rmgroup de.alt.black-music
>> Message-ID: <6PbUy*nzh@yaps.rhein.de>
>> 
>> [English text below.]
>> 
>> Die Newsgroup de.alt.black-music ist von Thilo Pfennig am 12. Juli
>> entgegen der Einrichtungsregeln für de.alt.* genewgroupt worden, denn
>> die Diskussion in de.alt.admin ergab ganz eindeutig, dass gegen diese
>> Gruppe ganz erhebliche Bedenken bestehen. In der auf den newgroup
>> folgenden Diskussion ist ein rmgroup *unisono* befuerwortet worden:
>> 
>Hoert sie euch an, wie sie toenen. Dagegen die Schwarzen aus ihren
>Heimat- doerfern zu holen und sie mit Waffengewalt auf Schiffe zu
>zerren, um sie dann unter Peitschenhieben auf den Plantagen des weissen
>Mannes schuften zu lassen, haben keine Bedenken bestanden. Jetzt
>aber da sich ein Teil dieser Verbrecher (wie immer) auf die Seite
>der Moralischen geschlagen hat, und wir uns von den Nachkommen von
>Landraeubern sagen lassen muessen, was man am Internet tun darf und was
>nicht, jetzt bestehen ploetzlich Bedenken gegen ein Podium fuer diesen
>Protest. Denn was anders ist wohl schwarze Musik?

Was sagtest Du heute Mittag über Verfolgungswahn? Liest Du regelmäßig
de.admin.* und de.alt.admin, daß Du Deine Vorwürfe von "Verbrechern",
"Nachkommen von Landräubern" (hast Du den Stering auf die
Familiengeschichte vom Eigenwillig, Donnerhacke und Co angesetzt?),
bekräftigen kannst und weißt, worin die Vorbehalte gegen die Gruppe
bestanden?

Wenn nicht, dann kannst Du es kaum heute nachgelesen haben, weil der
relevante Teil bereits expiret ist. Klar ist nur soviel:

Thilo wollte eine Newsgroup de.rec.music.black, über diese wurde
abgestimmt, und deren Einrichtung wurde abgelehnt. Über die Gründe ist
mir nichts bekannt, die Legitimität dieser Abstimmung hat offenbar
aber auch Thilo selbst nicht in Zweifel gezogen. allerdings hat er
kurz darauf den Vorschlag gebracht, eine Gruppe de.alt.black-music
einzurichten, worauf alle anderen gemeint haben, de.alt.* sei nicht der
Mistkübel für in de.rec.* durchgefallene Newsgroups. Als Thilo trotzdem
ein newgroup raussandte, folgte außer einigen Flames auch postwendend
das rmgroup (Ich hab's übrigens bei uns bestätigt).

>Mit Schaum vor dem Mund

Hoffentlich Bierschaum.

	hp


--
   _  | Peter J. Holzer             | Contrary to popular belief, Unix is very 
|_|_) | Sysadmin WSR                | user friendly. It just happens to be very
| |   | hjp@wsr.ac.at               | selective about who it's friends are.
__/   | http://wsrx.wsr.ac.at/~hjp/ |     -- Kyle Hearn




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010