[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: Kommerzielle Unices und ihre C-Compiler



> 
> Daß Solaris 2 ohne C-Compiler ausgeliefert wird, habe ich ja schon mal 
> bemeckert (noch mal vielen Dank an die Gamsen für das gcc-Binary).
> 
> Unter HP-UX 10 gibt es zwar einen C-Compiler (oder was for 7 Jahren noch
> als C-Compiler durchgehen konnte), aber beim erstbesten Makefile bekommt
> man folgende Meldung:
> 
> (Bundled) cc: warning 480: The -O option is available only with the C/ANSI C product; ignored.

den gcc müßt er aber schaffen (zu kompilieren), sonst darf er sich nicht
C Compiler nennen.

--zen
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
 Vinzenz Grabner                             Voice   : + 43 1 817 62 30-15
 G.A.M.S. GmbH.                              Fax     : + 43 1 817 62 30-17
 Schoenbrunnerstr. 179/II/4.St.
 A-1120 Vienna/Austria/Europe                e-mail  : zen@gams.co.at
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010